Donnerstag, 29. August 2019

Einige Eindrücke vom „Basisseminar Trauma“. Es ist der zweite Tag, insgesamt besteht das Seminar aus ca. 28 Unterrichtseinheiten, die auf drei Tage verteilt sind.

Seminarskript

Die Teilnehmer lernen die Grundlagen der Entstehung und er Wirkungsmechanismen von Trauma kennen und bekommen Hilfen für den Umgang mit Reaktionen von Traumatisierten. Alle sind sehr motiviert und gehen super mit.

Seminarraum in der Eirene-Klinik

Ursel ist beim Unterricht in ihrem Element. Und die Teilnehmer hängen ihr an den Lippen. Das Thema des Seminars trifft auf viel Interesse und Beteiligung.

Ursel. Es geht um Stabilisierung und Ressourcen für Traumatisierte.

Hier noch einige weitere Bilder vom zweiten Seminartag.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.