Kilometer 81 – im Dienst der Liebe

Freitag, 5. September 2019 Lepra ist eine hinterhältige und zerstörerische Krankheit. Verursacht wird sie durch Bakterien, welche die Nervenenden angreifen. Es kommt zu sichtbaren körperlichen Veränderungen und starken Mobilitätseinschränkungen sowie zum Verlust von Empfindungen, besonders an den Gliedmaßen. Ebenso zerstörerisch wie die körperlichen Folgen ist aber das Stigma der Leprakranken: Es trennt sie von den […]

Universidad Evangélica del Paraguay

Mittwoch, 4. September 2019 Bildung ist den Paraguayern wichtig, wenn sie aus der Mittel- oder Obersicht kommen. Und eigentlich gibt es in Paraguay nur eine traditionsreiche und große Universität, die Universidad Nacional de Asunción. Sie wurde bereits 1889 gegründet und hat 14 Zweigstellen im ganzen Land mit über 40.000 Studierenden.

Besuch bei den Indigenen

Samstag, 31. August 2019 Die Mehrzahl der Einwohner Paraguays (ca. 90%) sind europäisch-indigener Abstammung, stammen also überwiegend von spanischen Kolonisten und den Ureinwohnern des Kontinents ab. Es ist also nicht überraschend, dass hier hauptsächlich Spanisch gesprochen wird und die meisten Einwohner der katholischen Kirche angehören.

Cooperativa Fernheim

Freitag, 30. August 2019 Wie organisiert man eine Kolonie? Wovon leben die Menschen? Und wer kümmert sich um deren Grundbedarf? Ich (Helmut) war heute in eine Strategiebesprechung der IT-Abteilung der Cooperativa eingeladen und durfte mit den Entwicklern, Administratoren, Technikern und deren Leitern darüber sprechen, wohin sich das IT-Geschäft entwickelt und wie man sich darauf vorbereitet. […]